pad gGmbH: Schadenswiedergutmachung Graffiti

Angebot
Vermittlung in nicht pädagogisch betreute Freizeitarbeit
Träger
pad gGmbH
Sprachen
Deutsch
Zielgruppe
Das Angebot richtet sich an Jugendliche und Heranwachsende im Alter von 14 - 21 Jahren, die nachweislich eine Sachbeschädigung in Form von Graffiti, Scratching und /oder bei Vandalismus bei der BVG, der BSR oder anderen Unternehmen/Personen begangen haben und die entweder aus Eigeninitiative, im Rahmen einer Diversionsmaßnahme oder aufgrund einer jugendrichterlichen Weisung ins Projekt integriert werden.
Konzept
Wir bieten Unterstützung bei der freiwilligen Wiedergutmachung von zivilrechtlichen Schadensersatzforderungen durch Arbeitsleistungen bei den Geschädigten. Dabei wird eine zeitnahe Reaktion auf straffälliges Verhalten ermöglicht und die Voraussetzung zur Einstellung eines eventuell drohenden Strafverfahrens geschaffen. Ebenso werden Jugendliche und Heranwachsende mit einer richterlichen Weisung/Auflage zur Freizeitarbeit aufgrund von Sachbeschädigung am Projektstandort und bei Bedarf bei weiteren Einrichtungen des Trägers betreut.

Kontakt

E-Mail
Telefon
Telefax
030 /92 45 219
WWW
Adresse
Ahrenshooper Str. 7
13051 Berlin (Lichtenberg)